Meditation


Die Meditation fördert die Konzentration." Den Geist heimbringen", heißt es so schön.  Wir können unseren Geist so schulen, dass negative Eigenschaften aufgegeben und positive erzeugt und gefördert werden. Ganz natürliche menschliche Eigenschaften sind das Streben nach Glück und das Vermeiden von Leid. Der Geist hat Macht über den Körper und die Rede, weshalb jede Schulung von Körper und Rede mit dem Geist beginnen muss.

Wir meditieren in einer angenehmen Körperhaltung. D.h. Sitzen auf dem Stuhl ist ebenso möglich wie das Liegen auf dem Boden. Kissen, Decken vorhanden.

Termine: 18.1.19, 1.3.19, 3.5.19, 31.5.19, 28.6.19, 30.8.19, 25.10.19, 29.11.19 von 19-20.00 Uhr. Es ist eine kurzfristige Teilnahme möglich. Anmeldung angenehm.

Spenden erwünscht.

Leitung:

Hilke Beyer, Studentin des Buddhismus, Yogalehrerin

Namgyäl Chökyi, vollordinierte Nonne, Kloster Shide, Lünzen